Partnerschulen in Bonn

Seit 2014 haben wir zwei deutsche Partnerschulen, mit denen wir in verschiedenen Bereichen kooperieren: das Carl-von-Ossietzky-Gymnasium in Bonn-Ückesdorf sowie das Friedrich-List-Berufskolleg in Bonn-Bad Godesberg.
Die Schulpartnerschaften kamen nicht zuletzt durch Förderung des dortigen Oberbürgermeisters Jürgen Nimptsch zustanden, der sich im Juli 2014 in La Paz aufhielt.
Auf einem Botschaftsempfang zu seinen Ehren sowie zur Feier der Städtepartnerschaft Bonn – La Paz bekamen wir Kontakt zu Herrn Nimptsch. Da er in Deutschland vormals selbst Schulleiter gewesen ist, hatte er großes Interesse daran, das Colegio Alemán kennenzulernen, und kam am nächsten Tag zu uns zu Besuch. Dort wurden mögliche Schulpartnerschaften mit Bonn thematisiert, die wenig später Realität wurden.
Das Carl-von-Ossietzky-Gymnasium bietet, was uns besonders freut, Spanisch als erste Fremdsprache an; auch waren schon ehemalige Austauschschüler von uns während ihres Deutschlandaufenthalts dort am „CvO“. Bei einem Treffen der Schulleitungen wurden weitere Projekte vereinbart, z. B. auch im Zusammenhang mit unserem Lehreraustauschprogramm.
Das Friedrich-List-Berufskolleg in Bonn-Bad Godesberg zeigte sich an einer Partnerschaft ebenfalls sehr interessiert. Schnell waren gemeinsame Projekte für Schülerinnen und Schüler gefunden. Zu den Themen „Schwarzmarkt in Bolivien“ sowie „Kriminalität in Bonn“, die hatten sich die Schülerinnen und Schüler in Bonn bzw. in La Paz jeweils gewünscht, fanden bereits Videokonferenzen statt und weiterer Austausch ist geplant.
Schon seit längerem kooperieren unser Kindergarten sowie unsere Berufsschule mit den entsprechenden Abteilungen der Deutschen Schule Lima, dem Colegio Humboldt.